Wallet with glasses

In Ihre Zukunft in Kanada investieren

Es gibt verschiedene Anlagemöglichkeiten, um Geld für zukünftige Bedürfnisse wie den Kauf eines Eigenheims, die Ausbildung Ihrer Kinder oder einen sorgenfreien Ruhestand anzusparen.

Diese Anlagemöglichkeiten lassen sich in drei Kategorien einteilen:

Liquide Mittel

Hierzu gehören Sparkonten, Termineinlagen wie Guaranteed Investment Certificates (GICs, Garantiezertifikate), Devisen, Canada Savings Bonds, Geldmarktfonds sowie Staats- und Unternehmensanleihen mit einer Laufzeit von weniger als einem Jahr.

Festzinsanlagen

Hierzu gehören Staats- und Unternehmensanleihen mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr, Vorzugsaktien und andere Kreditinstrumente.

Kapitalbeteiligungen

Hierzu gehören Stammaktien, manche Derivate (Rechte, Optionen, Optionsscheine), Wandelanleihen und wandelbare Vorzugsaktien.

Neben den links aufgeführten Produkten können offene Investmentfonds und Exchange Traded Funds (börsengehandelte Fonds) verschiedene Anlageformen wie Aktien und Anleihen umfassen. Anlagen wie diese ermöglichen Ihnen, Ihr Portfolio zu diversifizieren. Je nachdem, welche Anlageformen diese Fonds umfassen, können sie in eine oder mehrere Anlagekategorien eingeordnet werden.

Ihre Anlage kann über ein eingetragenes („registered“) oder nicht eingetragenes („non-registered“) Anlagekonto erfolgen. Jede Kontoart zeichnet sich durch eigene Merkmale, Voraussetzungen und Einschränkungen aus. Es ist wichtig, sich genau danach zu erkundigen, welches (oder welche) dieser Konten für Sie und Ihre Familie am besten geeignet sind.

Eingetragene Konten können bestimmte Steuervorteile bieten.
Hier zwei Beispiele für eingetragene Konten:

TFSA

Dieses auf Bundesebene eingetragene, steuerfreie Sparkonto (Tax-Free Savings Account, TFSA) ermöglicht Ihnen, Ihre Ersparnisse zu einem beliebigen Zweck steuerfrei zu vermehren. Auszahlungen von Ihrem TFSA sind steuerfrei, da Sie das Geld bereits vor der Einzahlung versteuert haben.

RRSP

Dieser auf Bundesebene eingetragene Rentensparplan (Registered Retirement Savings Plan, RRSP) dient dazu, für die private Altersvorsorge zu sparen. RRSP-Beiträge sind Anlagen mit nachgelagerter Besteuerung. Das heißt: Die eingezahlten RRSP-Beiträge sind von der Einkommensteuer befreit; Auszahlungen sind jedoch steuerpflichtig.

exclamation mark 3 types of homes

Der Kauf eines Eigenheims ist eine große Investition. Immobilien unterliegen – wie viele andere Anlageformen auch – schwankenden Preisen. Daher empfiehlt es sich auch vor einem Immobilienkauf, gründlich zu recherchieren und Ihre Möglichkeiten sorgfältig abzuwägen.

Weitere Informationen zu Anlagemöglichkeiten und den verschiedenen Arten von Anlagekonten in Kanada finden Sie auf GetSmarterAboutMoney.ca

Baby carriage, apple, and a book

Für die Ausbildung Ihres Kindes sparen

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind eine Universität, eine Fachhochschule oder ein Ausbildungsprogramm in Kanada besucht, kommen viele Kosten auf Sie zu. Der größte Teil davon dürften Studiengebühren sein. Doch auch Bücher und andere notwendige Anschaffungen können teuer werden. Wenn Ihr Kind während des Studiums nicht zu Hause wohnen kann, kommen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung hinzu. Eine Möglichkeit, für diese Kosten vorzusorgen, ist ein eingetragener Ausbildungssparplan (Registered Education Savings Plan, RESP).

Ein RESP dient speziell dazu, für die Ausbildung Ihres Kindes nach dem Abschluss der Highschool zu sparen. Ihre Ersparnisse wachsen steuerfrei und die Anlageerträge müssen nicht versteuert werden, solange sie im Plan verbleiben. Als Student wird Ihr Kind kaum über steuerbares Einkommen verfügen, sodass auf Auszahlungen aus dem RESP voraussichtlich keine oder nur sehr niedrige Steuern erhoben werden.

Alle RESPs ermöglichen Ihnen, für die Ausbildung Ihres Kindes zu sparen. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Sparplänen mit unterschiedlichen Merkmalen, z. B. hinsichtlich Gebühren und monatlichen Beiträgen. Es ist wichtig, sich mit den Bestimmungen vertraut zu machen, bevor Sie einen RESP eröffnen.

Es gibt drei Arten von RESP:

Single person

Individuelle Pläne

Diese Pläne dienen dazu, für die Ausbildung eines einzelnen Begünstigten zu bezahlen. Individuelle Pläne können von jeder beliebigen Person eröffnet werden, und jeder kann darauf einzahlen. Sie können sogar einen Plan für sich selbst eröffnen. Für individuelle Pläne ist in der Regel keine Mindesteinlage erforderlich.

Family

Familienpläne

Diese Pläne können mehrere Begünstigte haben. Die Begünstigten müssen mit der Person, die den Plan eröffnet, verwandt sein. Dabei können Sie selbst entscheiden, wie die eingezahlten Beträge unter den Begünstigten aufgeteilt werden. Für Familienpläne ist in der Regel keine Mindesteinlage erforderlich.

Group of people

Gruppenpläne

Diese Pläne unterscheiden sich in ihrer Funktionsweise von individuellen oder Familienplänen. Sie umfassen oft zusätzliche Bestimmungen bezüglich monatlicher Mindesteinzahlungen, der Anzahl möglicher Auszahlungen an Ihr Kind und der Ausbildungsprogramme, für die sie verwendet werden können. Gruppenpläne werden von so genannten Scholarship Plan Dealers (Anbieter von Stipendiumsplänen) verkauft. Diese Anbieter müssen bei den Wertpapier-regulierungsbehörden der Provinzen und Territorien registriert sein, in denen sie Anlageprodukte verkaufen. Von einem Scholarship Plan Dealer gekaufte Pläne können innerhalb von 60 Tagen kostenfrei storniert werden.

exclamation mark

Wussten sie schon?

Wenn Sie einen RESP eröffnen, bietet die kanadische Regierung zusätzliche Sparanreize bis zu einer bestimmten Höhe. Der Betrag, den Sie erhalten, hängt von Ihrem Jahresbeitrag und Haushaltseinkommen ab.

Sie können für die Ausbildung Ihres Kindes auch mithilfe anderer Anlagekonten vorsorgen: z. B. mit einem steuerfreien Sparkonto (TFSA), einer Treuhandschaft oder einem nicht eingetragenen Konto. Jede Kontoart weist eigene Merkmale und Einschränkungen auf. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Optionen der verschiedenen Kontoarten und Anlageformen genau prüfen, damit Sie die beste Entscheidung für sich und Ihre Familie treffen können.

Weitere Informationen über RESPs und wichtige Fragen, die Sie bei der Auswahl eines RESP-Anbieters stellen sollten, finden Sie unter

GetSmarterAboutMoney.ca

exclamation mark

Auf Bundesebene eingetragene Anlagepläne und -konten (z. B.: steuerfreie Sparkonten, eingetragene Rentensparpläne und eingetragene Ausbildungssparpläne) werden von der kanadischen Steuerbehörde Canada Revenue Agency reguliert. Die neuesten Informationen und Bestimmungen zu diesen Plänen finden Sie auf der Website der Canada Revenue Agency.

Magnifying glass over eye

Anlagebetrug erkennen

Wenn etwas zu schön ist, um wahr zu sein, dann ist meistens etwas faul. Betrügerische Geldanlagen und deren Anbieter wirken manchmal sehr überzeugend. Deshalb ist es wichtig zu wissen, woran man häufige Betrügereien erkennt und wo sie vorkommen können.

Betrüger suchen ihre Opfer häufig in Gruppen oder Gemeindeorganisationen. Dabei erschleichen sie sich das Vertrauen ihrer Opfer, indem sie vorgeben, derselben Glaubensgemeinschaft oder Kultur anzugehören. Betrüger arbeiten oft gemeinsam mit ihren Opfern als freiwillige Helfer, nehmen an denselben gesellschaftlichen Veranstaltungen teil und stammen häufig aus der gleichen Gemeinschaft. Sie sind möglicherweise schon länger in Kanada, sodass sie im unbekannten Umfeld der kanadischen Finanzbranche den Eindruck erwecken, als könne man ihnen vertrauen. Nach dem Aufbau enger Beziehungen überzeugen sie ihre Opfer dann, in ihr Anlagemodell zu investieren. Diese Vorgehensweise wird als Affinitätsbetrug bezeichnet.

Dabei kann es vorkommen, dass die Opfer um ihre gesamten Ersparnisse betrogen werden. Aus Scham oder Angst vor der Reaktion von Freunden und Angehörigen wird der Betrug häufig nicht zur Anzeige gebracht. Stattdessen wird versucht, das Problem innerhalb der Gruppe zu lösen. Dies kann jedoch dazu führen, dass auch andere dem gleichen Betrug zum Opfer fallen.

Betrüger unternehmen große Anstrengungen, um an Ihr hart verdientes Geld zu kommen. Wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen, können Sie sich vor Verlusten durch Anlagebetrug schützen.

Häufige Anzeichen für Anlagebetrug

Rainbow

Hohe Erträge mit geringem oder gar keinem Risiko

Risikoreichere Anlagen bieten generell ein höheres Ertragspotenzial; risikoärmere Anlagen hingegen bieten ein geringeres Ertragspotenzial. Dieses Phänomen wird als Risiko-Ertragsverhältnis bezeichnet. Wenn Ihnen jemand hohe Erträge mit geringem oder gar keinem Risiko verspricht, könnte es sich dabei um einen Betrug handeln.

Hourglass

Zeitdruck

Betrüger versuchen häufig, Sie beim Verkauf unter Druck zu setzen, um schnell an Ihr Geld zu kommen und sich neue Opfer zu suchen. Anlageentscheidungen sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen, sondern immer sorgfältig und in Ruhe abwägen. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Sie sich sofort entscheiden müssen oder wenn das Angebot befristet ist. Betrüger wollen nicht, dass Sie Zeit haben, ihre Machenschaften zu durchschauen.

List

Nicht registrierte Verkäufer oder Anlageberater

Prüfen Sie im Vorfeld die Registrierung von Personen, die Ihnen Anlagemöglichkeiten anbieten. Wertpapierverkäufer oder Anlageberater müssen bei der Wertpapierregulierungsbehörde der Provinz registriert sein, in der sie ihre Produkte verkaufen. Ist ein Wertpapierverkäufer nicht ordnungsgemäß in Kanada registriert, stellt sich die Frage, ob er überhaupt zum Verkauf von Anlagen berechtigt ist.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Prüfung der Registrierung
(nur in englischer und französischer Sprache).

exclamation mark

Zögern Sie nicht, Betrugsfälle anzuzeigen: Denken Sie daran, dass Anlagebetrug jeden treffen kann. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie es mit einem Betrüger zu tun haben oder Opfer eines Betrugs geworden sind, nehmen Sie bitte umgehend mit uns Kontakt auf.

Anlagebetrug vermeiden

Chat bubble with a tie

Holen Sie eine zweite Meinung ein

Seien Sie misstrauisch bei Anlageangeboten, die Ihnen unaufgefordert telefonisch, online oder von Bekannten unterbreitet werden. Rufen Sie uns an oder holen Sie eine zweite Meinung von einem nachweislich registrierten Anlageberater ein. Manchmal kann es sinnvoll sein, auch einen Rechtsanwalt oder Buchhalter zu konsultieren.

Clock

Nehmen Sie sich so viel Zeit wie nötig

Seien Sie misstrauisch bei befristeten Angeboten und aggressiven Verkaufsmethoden. Bei seriösen Geldanlagen sollte es nicht nötig sein, an Ort und Stelle zu investieren. Nehmen Sie sich so viel Zeit, wie Sie brauchen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Computer

Erkundigen Sie sich genau über die Anlagemöglichkeit

Versuchen Sie zu verstehen, wie die Geldanlage funktioniert und welche Risiken oder Gebühren damit verbunden sind, bevor Sie Ihr Geld investieren. Scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen. Vergewissern Sie sich, dass die Anlage Ihren finanziellen Zielen und Bedürfnissen entspricht.

Group of faces, one wearing a mask to look like the others

Prüfen Sie den Anbieter, bevor Sie investieren

Eine der besten Methoden zur Vermeidung von Anlagebetrug ist es zu prüfen, ob der Anlageanbieter oder -berater ordnungsgemäß registriert ist. Wertpapierverkäufer oder Anlageberater müssen bei den Wertpapierregulierungsbehörden der Provinzen oder Territorien registriert sein, in denen sie ihre Produkte anbieten.

Warum ist die Registrierung wichtig?

Die Registrierung trägt zum Schutz von Anlegern bei, da Aufsichtsbehörden wie die Ontario Securities Commission nur Personen oder Unternehmen registrieren, die für den Verkauf von Geldanlagen oder die Beratung der Öffentlichkeit qualifiziert sind.

Die Registrierung und der Werdegang aller in der Investmentbranche tätigen Personen lassen sich mithilfe eines Tools zum Durchsuchen der nationalen Registrierungsdatenbank schnell und einfach prüfen.

Jetzt die Registrierung eines Unternehmens oder einer Person prüfen

(Nur in englischer und französischer Sprache)

Logo der Ontario Securities Commission

Ontario Securities Commission

Die Ontario Securities Commission (OSC) ist eine Aufsichtsbehörde, die für die Regulierung der Kapitalmärkte in Ontario verantwortlich ist. Die OSC schützt Anleger vor unfairen, missbräuchlichen oder betrügerischen Praktiken und fördert nicht nur faire und effiziente Kapitalmärkte, sondern auch das Vertrauen in diese Märkte.

Personen und Unternehmen, die in Ontario mit Wertpapieren handeln und Anleger beraten, müssen sich an die Wertpapiervorschriften der Provinz Ontario halten. Die OSC kann gegen diejenigen vorgehen, die sich nicht an die Vorschriften halten.

Das Investor Office (www.InvestorOffice.ca) ist ein Teil der OSC. Es gibt die strategische Richtung vor und leitet die Bemühungen der OSC zur Untersuchung, Einbindung, Aufklärung und Sensibilisierung von Anlegern. Das Investor Office bringt zudem die Sichtweise von Anlegern in die Politikgestaltung und den operativen Bereich ein.

Hier finden Sie weitere Informationen zur
Ontario Securities Commission

(Nur in englischer und französischer Sprache)

Logo der GetSmarterAboutMoney

GetSmarterAboutMoney.ca

GetSmarterAboutMoney.ca ist eine Website der Ontario Securities Commission, auf der unabhängige, objektive Informationen sowie Finanzinstrumente bereitgestellt werden, die Ihnen ermöglichen sollen, bessere Anlageentscheidungen zu treffen.

Hier finden Sie Informationen zu den Grundlagen der Geldanlage, wie z. B. zu den unterschiedlichen Rollen von Unternehmen und Fachleuten auf den kanadischen Märkten, den verschiedenen Arten von Anlagekonten in Kanada und zu Fragen, die Sie vor der Auswahl einer Geldanlage stellen sollten.

Auf GetSmarterAboutMoney.ca stehen zudem Anlagerechner, Arbeitsblätter und Wissenstests zur Verfügung, die Ihnen ermöglichen, fundiertere Anlageentscheidungen für sich und Ihre Familie zu treffen.

Weitere Informationen

(Nur in englischer und französischer Sprache)

Hands holding up the letter 'i'

Kontaktstelle

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden über ein Unternehmen, Anlageprodukte oder das Vorgehen Ihres Anlageberaters haben, können Sie sich an die Kontaktstelle (Inquiries and Contact Centre) der Ontario Securities Commission wenden.

Unser Team kann Ihre Fragen in über 200 Sprachen beantworten.

Unsere Kontaktstelle wird Ihnen entweder direkt antworten oder Ihre Anfrage oder Beschwerde an eine andere Abteilung der Ontario Securities Commission weiterleiten.

Eine Frage stellen

Phone

Ortsgespräch (Toronto)

416 593 8314

(Option 0)

Map of North America

Gebührenfreie Rufnummer (in Nordamerika)

+1 877 785 1555

(Option 0)

Ear

TTY für Hörgeschädigte

+1 866 827 1295

Piece of paper

Fax

+1 416 593 8122

(Fragen und Beschwerden)